Wett­be­werb »3x3=Blau«

Verleihung des Karl-Miescherpreises für Leistungen für "Farbe in der Bildung" 2010

Das Ziel des internationalen Wettbewerbs mit dem Titel 3×3=BLAU war die Förderung der vorschulischen und schulischen Bildung im Bereich der theoretischen und praktischen Auseinandersetzung mit Farbe im europäischen Bildungsraum, insbesondere D, AT, CH. Darüber hinaus gewann die Jury einen einzigartigen Überblick auf aktuelle Inhalte, Methoden und Didaktiken zum Umgang mit Farbe im Unterricht.

Die Preis­ver­lei­hung fand am 28. Okto­ber um 18:00 Uhr an der Burg Gie­bichen­stein Kunst­hoch­schu­le Hal­le im Volks­park statt. Anwe­send waren mehr als 400 Gäs­te aus dem In- und Aus­land. Der Vor­stand des Deut­schen Far­ben­zen­trums e.V. sowie die gesam­te Jury möch­te sich auf die­sem Weg noch ein­mal ganz herz­lich bei den rund 120 Bil­dungs­ein­rich­tun­gen für Ihre span­nen­den Bei­trä­ge bedan­ken.

 

Down­load Lau­da­tio Prof. Dr. Mar­tin Oswald

 

Preis­trä­ger:

1.Preis: (Preis­geld: 2000€)
Gym­na­si­um Win­fried­schu­le in Ful­da.

Zwei­ter Preis: (Preis­geld je 750€)
Albrecht-Tha­er-Gym­na­si­um Ham­burg
Arno-Fuchs-Schu­le, Ber­lin
Kita Rosen­stein, Baden Würt­tem­berg

3. Preis: Preis­geld je 250€
Freie Wal­dorf­schu­le Dres­den Klas­se 10
Leva­na­schu­le Eis­le­ben, Sach­sen-Anhalt
Kita­pro­jekt Linnenkohl/Berberich , Ber­lin

Lobend erwähnt wer­den Arbei­ten fol­gen­der Ein­rich­tun­gen:
Kita Haus für Kin­der am Hirz­berg, Baden Würt­tem­berg
Eri­ka Mann-Grund­schu­le, Ber­lin
Kita Rie­sen­klein­haus, Sach­sen-Anhalt
Arlechi­no-Thea­ter an der Stein­weg-Grund­schu­le, Bran­den­burg

Down­load Dokumentation_Miescherpreis2010_3x3_AxelBuether

Inhalt

Der Preis zeich­ne­te im Jahr 2010 her­aus­ra­gen­de päd­ago­gi­sche und prak­ti­sche Leis­tun­gen aus, denen Far­be als wesent­li­ches Kri­te­ri­um zugrun­de liegt. Ein­ge­reicht wur­den: Lehr­kon­zep­te und -Mate­ria­li­en, Doku­men­ta­tio­nen von Lehr­ver­an­stal­tun­gen, Semi­na­ren, Pro­jekt­wo­chen, etc. sowie künst­le­ri­sche Arbei­ten, die im Rah­men von Lehr­ver­an­stal­tun­gen ent­stan­den sind. Hier­durch ent­stand ein Über­blick auf Arbei­ten aus dem gan­zen Spek­trum der Far­be zwi­schen Kunst und Wis­sen­schaft, vom Mal­pro­jekt, über die Gra­fik, die Skulp­tur, das Thea­ter, die Archi­tek­tur bis hin zum natur­wis­sen­schaft­li­chen Expe­ri­ment.

Jury

Prof. Dr. Mar­tin Oswald (Päd­ago­gik, Päd­ago­gi­sche Hoch­schu­le Wein­gar­ten), Vor­sit­zen­der
Prof. Dr. Johan­nes Gre­be-Ellis (Didak­tik der Phy­sik, Leu­pha­na Uni­ver­si­tät Lüne­burg)
Prof. Dr. Eli­sa­beth Merk (Stadt­bau­rä­tin Mün­chen)
Prof. Dr. Bir­git Eigl­sper­ger (Päd­ago­gik, Uni­ver­si­tät Regens­burg)
Prof. Axel Bue­ther (Grund­la­gen Farbe/Licht/Raum, Hoch­schu­le für Kunst und Design Hal­le)
Prof. Walch (Päd­ago­gik, Hoch­schu­le für Kunst und Design Hal­le)
Susan­ne Wied (Vor­stands­mit­glied DFZ, Ber­lin)
Timo Rie­ke (Desi­gner, Wien)

 

Die Preis­trä­ge­rIn­nen und die bes­ten Wett­be­werbs­er­geb­nis­se wur­den auf der inter­na­tio­na­len Fach­ta­gung „Far­be in der Bil­dung“, die vom 29.–31. Okto­ber 2010 an der Hoch­schu­le für Kunst und Design Hal­le statt­fand aus­ge­stellt.


Down­load 3x3_Miescherpreis__Flyer_web_310510
Down­load 3x3_Miescherpreis__Poster_A2_web_310510

06.12.10 in Wissenstransfer
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion wurde deaktiviert

Artikel der gleichen Kategorie