HAUPTSACHE GRAU

Buchbeitrag "Die Wirkung der Farbe Grau auf unser Erleben und Verhalten"

Farben sind das Medium der visuellen Wahrnehmung, Vorstellung und Darstellung - die anschauliche Matrix unserer inneren und äußeren Bilder, die unser Denken und Handeln bestimmt. Menschen leben mit Farben, spüren, riechen, schmecken, tasten Farben, reagieren auf und orientieren sich nach Farben, kommunizieren und gestalten mittels Farben.

 

Den Wirkungen von Farben liegen zwei grundlegende Mechanismen zu Grunde, die im visuellen Wahrnehmungs- Vorstellungs- und Darstellungsvorgang parallel aktiviert werden uns sich wechselseitig beeinflussen. Der Neurowissenschaftler Antonio Damasio spricht in diesem Zusammenhang von einem impliziten Dispositionsraum, der die Gesamtheit der Assoziationsfelder unseres Gehirns umfasst und einen expliziten Bilderraum, der durch die frühen sensomotorischen Rindenfelder gebildet wird.

Während Wahrnehmungs- und Vorstellungsbilder das Bewusstsein der eigenen Existenz in der Umwelt formen und zur Bilddarstellung unserer Gedanken, Gefühle und Phantasien anregen, bleibt uns der assoziative Zusammenhang zwischen Farbcode und Inhalt meist verborgen. Der Beitrag zeigt und erläutert die Wirkungen der Farbe Grau auf das Erleben und Verhalten des Menschen auf der Grundlage der Untersuchung von mehr als 500 Probanden, die das Wirkungsspektrum von 13 Farben am eigenen Leibe ausprobiert und dokumentiert haben.

Eine ausführliche Publikation dieser Untersuchung befindet sich in Vorbereitung.

Neuerscheinung Januar 2014:

Buchpublikation, 320 Seiten mit 51 Farbabbildungen und zahlreichen s/w Abbildungen,
mit einem Essay von Matthias Bleyl, Michael Fehr und Wita Noack
und Texten von Nicola von Albrecht, Harald Bichlmeier, Axel Buether,
Hans Holländer, Ferenc Jádi, Marion Thielebein, Benedict Tonon und
Annika Weise
deutsch/englisch, 16,5 x 23,5 cm, Hardcover
Herausgegeben vom Mies van der Rohe Haus
Matthias Bleyl/Michael Fehr/Wita Noack
Verlag form + zweck
ISBN 978-3-935053-75-4
Preis 39,90 Euro

 

10.02.14 in Forschung, Wissenstransfer
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel