Digitalisierung und Mediendidaktik in der Lehrerbildung

1. Symposium - Bergische Universität Wuppertal - 2. Februar 2018

Wir haben Experten sowie Interessierte aus Wissenschaft und Lehre eingeladen, um sich über das komplexe Wirkungsgefüge digitaler Medien in der Ausbildung zu informieren, auszutauschen und zu diskutieren. Den Kern bilden Fachvorträge zu aktuellen Themen im Bereich mediengestützten Lernens sowie geeignete Ansätze der Mediendidaktik.

Das Sym­po­sium ist eine vom Lehrstuhl für Didak­tik und visuelle Kom­mu­nika­tion organ­isierte Fach­ta­gung, die am 2. Feb­ru­ar 2018 erst­ma­lig stat­tfind­et. Anlass war eine voraus­ge­gan­gene Unter­suchung zum Medi­enein­satz in der Lehre an der Ber­gis­chen Uni­ver­sität Wup­per­tal. Neben grundle­gen­den Inhal­ten zum The­ma wer­den didak­tis­che Szenar­ien und inno­v­a­tive Tech­nolo­gien vorgestellt, aber auch wichtige Grund­la­gen, wie Infra­struk­turen oder Bil­dung und Bil­dungsver­ant­wor­tung, the­ma­tisiert.

Wir freuen uns auf Ihre Anmel­dung

Her­zliche Grüße,
Prof. Dr. Axel Buether

Ort: Ber­gis­che Uni­ver­sität Wup­per­tal,
Gäste­haus, Rain­er-Gru­enter-Str. 3, 42119 Wup­per­tal

Zeit: Fre­itag, der 2. Feb­ru­ar 2018, 9:00 – 17:00

Link zur Anmel­dung

Die Teil­nahme ist kosten­los

Flyer_Symposium_Mediendidaktik_Digitalversion

Programm

08:30 Uhr
Ein­lass

09:00 Uhr
Gruß­wort: Prof. Dr. Andreas From­mer
Prorek­tor Ber­gis­che Uni­ver­sität Wup­per­tal

Ein­führung: Prof. Dr. Axel Buether
Leit­er AG Dig­i­tal­isierung in der Lehrerbil­dung GSA

09:20 Uhr
The­men­block 1 Auf­gaben und Ziele dig­i­tal unter­stützten Ler­nens
Posi­tio­nen aus den Bil­dungswis­senschaften und der Bil­dungspoli­tik

1. Gegen­wär­tige und zukün­ftige Auf­gaben von Medi­en im Unter­richt
Prof. Dr. Susanne Buch, Insti­tut für Bil­dungs­forschung,
Ber­gis­che Uni­ver­sität Wup­per­tal

2. Dig­i­tal­isierung als Gegen­stand und Mit­tel der Lehrerbil­dung
Prof. Dr. Ulrich Heinen, Dekan
3. Empirische Befunde zur Wirk­samkeit unter­schiedlich­er Konzepte des dig­i­tal unter­stützten Ler­nens
Dr. Heike Schaum­burg, Hum­boldt-Uni­ver­sität zu Berlin
4. Auf­gaben­schw­er­punkt Studi­um und Lehre
Dr. Isabelle Sieh, KMK Berlin
Diskus­sion

11:30 Uhr
The­men­block 2: Bil­dungspoten­ziale dig­i­taler Medi­en
Posi­tio­nen aus den Medi­en­wis­senschaften und der Medi­en­prax­is

5. Inter­ak­tive White­boards in der Präsen­zlehre
Dr. Sarah Henkel­mann, Net­zw­erk dig­i­tale Bil­dung
6. HoloLens – inter­ak­tiv Ler­nen im Raum
Philipp Bauknecht, Microsoft Plat­form Devel­op­ment
7. Game Based Learn­ing — Her­aus­forderun­gen und Ambivalen­zen
Prof. Dr. Son­ja Gan­guin, Uni­ver­sität Leipzig
8. Lern­film – Vom Erk­lärvideo zum Wis­sens­film
Frid­helm Büchele, Ber­gis­che Uni­ver­sität Wup­per­tal
Diskus­sion

13:10 — 14:00 Uhr
Mit­tagspause

14:00 Uhr
The­men­block 3: Bil­dungspoten­ziale dig­i­taler Lern­for­men
Posi­tio­nen aus den Medi­en­wis­senschaften und der Medi­en­prax­is

9. Mobile Learn­ing
Christi­na Glo­er­feld, Fer­nUni­ver­sität Hagen
10. Learn­ing Lab
Dr. Bet­ti­na Waffn­er (Team Prof. Dr. Ker­res),
Uni­ver­sität Essen Duis­burg
11. Tablets im Unter­richt
Prof. Dr. André Bres­ges, Insti­tut für Physik­di­dak­tik,
Uni­ver­sität zu Köln
12. e-Book- das mod­erne Lehrbuch?
Volk­er Beier, Cor­nelsen Schul­buchver­lag
Diskus­sion

16:00 Uhr
Plenums­diskus­sion (Mod­er­a­tion Prof. Dr. Axel Buether)
Diskurs kon­tro­vers­er The­men zu Chan­cen und Risiken der Dig­i­tal­isierung in der Lehrerbil­dung und Aus­blick auf die näch­ste Tagung.

17:00 Uhr
Geplantes Ende des Sym­po­siums

20.11.17 in Forschung, Wissenstransfer
Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion wurde deaktiviert

Artikel der gleichen Kategorie