Farben in der visuellen Unternehmenskommunikation

Workshop OTTO-Versand Hamburg

Farbdesign und Corporate Identity

Far­ben sind das wichtig­ste Medi­um visueller Kom­mu­nika­tion, das wirk­sam­ste Mit­tel visueller Gestal­tung und das effek­tivste Instru­ment in den Bere­ichen Cor­po­rate Design, Marken­führung und Mar­ket­ing.

Far­ben wer­den mit allen Sin­nen (mul­ti­sen­suell) erfahren und ver­mit­teln diese Bedeu­tun­gen bei jedem Anblick.

Far­ben ver­mit­teln uns, wie sich etwas anfühlt, wie schw­er und sta­bil etwas ist, wie etwas riecht, schmeckt und klingt.

Far­ben prä­gen die Rau­mat­mo­sphäre und bee­in­flussen hier­durch Stim­mungen, Emo­tio­nen, Gefüh­le und Moti­va­tion.

Die atmo­sphärische Gestal­tung von Räu­men durch Farbe und Licht steuert die Emo­tio­nen, das Ver­hal­ten und die Hand­lungsmo­ti­va­tion des Men­schen.

Jed­er Ort weist ein milieuspez­i­fis­ches Farbpro­fil auf, das wir bewahren, for­ten­twick­eln oder ziel­gerichtet umgestal­ten kön­nen.

Die Markierung (Brand­ing) eines Unternehmens schafft und stärkt die Bindung zwis­chen der Marke, den Mitar­beit­ern des Unternehmens und den Kon­sumenten.

Die Ein­führung in grundle­gende Prinzip­i­en der Wahrnehmung, Wirkung und Gestal­tung von Iden­tität mit­tels Far­ben erfol­gte im Rah­men eines ganztägi­gen Work­shops mit Vor­trags- und Übung­steilen.

Link Unternehmen OTTO Ver­sand

28.03.15 in Wissenstransfer
Schlagwörter: , , , , ,

Artikel kommentieren

Artikel der gleichen Kategorie